Ein Blick zurück.

Tresore seit mehr als 150 Jahren.

Auf unsere Geschichte sind wir stolz. Wir haben unzählige Herausforderungen gemeistert und viele Probleme gelöst. Davon profitieren auch heute noch unsere Kunden.

Unsere Historie im Überblick

Bode Panzer Betriebsversammlung um 1930Bode Panzer Betriebsversammlung um 1930

1858 Louis Bode und Heinrich Troue gründen die Firma Bode & Troue. In Hannover (Deutschland) werden Blacksmiths und feuerfeste Tresore produziert. Die Zahl der Beschäftigten steigt auf 280 Mitarbeiter.
1900 Die Söhne Gustav und Herman Bode übernehmen die Führung der Firma. Bode & Troue beschäftigt 400 Mitarbeiter.
1924 Bode fusioniert mit der Panzer AG Berlin. Das war die Geburtsstunde unseres heutigen Firmennamens Bode Panzer. Nach dem ersten Weltkrieg erweitert Bode Panzer seine Aktivitäten über Deutschlands Ländergrenzen und verkauft seine Produkte weltweit.
1945 Nach dem zweiten Weltkrieg findet Bode Panzer dank vieler helfender Hände wieder zurück ins Tagesgeschäft.
1960 - 1990 Bode Panzer entwickelt sich in Deutschland zum Marktführer für physische Sicherheitstechnik, Bankeneinrichtungen und klassischen Tresorbau. Das Unternehmen ist Hauptlieferant für alle führenden deutschen und europäischen Banken. Den Erfolg begleiten zahlreiche Tochterfirmen und Gemeinschaftsunternehmen mit namhaften Software-und Elektronikherstellern. Zu Spitzenzeiten beschäftigen Bode Panzer und ihre Tochterfirmen mehr als 1.200 Mitarbeiter.
1997 In Rajhrad, Tschechische Republik, wird ein Tochterunternehmen geründet. Die Produktion wird Stück für Stück von Deutschland in die Tschechische Republik verlagert. Es werden ATM-Safes für NCR und IBM, Tresorräume und Mietfachanlagen produziert.
2001 Bode Panzer wird Lieferant des deutschen ATM Herstellers WINCOR-NIXDORF.
2003 Mit der Verlagerung der R&D Abteilung von Deutschland nach Tschechien ist der Umzug nach Rajhrad abgeschlossen. Die Produktion und Entwicklung von Bode Panzer-Produkten ist fortan im tschechischen Werk angesiedelt. In Deutschland verbleibt die Beteiligungsholding mit den Bereichen Vertrieb und Finanzen.
2004 Der heutige Besitzer kauft die Bode-Panzer GmbH und wird ihr alleiniger Geschäftsführer. Bode Panzer produziert nun mehr als 16.000 ATM-Safes pro Jahr in den verschiedenen Sicherheitsklassen.
2006 Bode Panzer erweitert sein Produktsortiment für führende italienische Hersteller von Recyclern.
2007 Bode Panzer gewinnt neue Kunden für ATM und Recycler im Europäischen Markt.
2008 Neue Partnerschaften mit slowakischen Lieferanten erweitern die Produktionsmöglichkeiten von Bode Panzer.
2009 Für Bode Panzer arbeiten 180 Mitarbeiter in der Tschechischen Republik. Das Unternehmen erweitert sein Portfolio um neue Produkte wie beispielsweise freistehende Wertschutzschränke und Deposit-Systeme. Bode Panzer gewinnt neue Kunden im ATM-Markt.
2010 Bode Panzer entwickelt neue Produkte für den Retail und OEM Markt.
2011 Bode Panzer baut ein europäisches Händlernetz für Tresore im Privatbereich sowie im Banking- und Retailbereich auf.
2012 Bode Panzer entwickelt neue Produkte im Cash Handling Bereich.
2013 Bode Panzer gründet Vertriebsniederlassungen in den USA und in Mexiko.
2014 Bode Panzer steigert die Produktion auf über 22.000 Tresore. Das Unternehmen beschäftigt 230 Mitarbeiter.

Historische Bilder von Bode Panzer